Frau

Permanent-Make-up ist eine Mikroimplantation von Farbpigmenten. Mit einem Präzisionsgerät werden die Farbpigmente mittels einer Nadel in die oberste Hautschicht eingebracht. Dadurch entsteht die Permanent-Make-up Zeichnung.

Für wen ist Permanent-Make-up geeignet und welche Vorteile bringt es? Permanent-Make-up eignet sich für Damen und Herren jeden Alters. In jedem Gesicht können die Vorteile individuell betont und auffällige Mängel kaschiert werden.

Lippen vor Permanent-Make-up Behandlung
Lippen vor Permanent-Make-up Behandlung
Lippen nach Permanent-Make-up Behandlung
Lippen nach Permanent-Make-up Behandlung
Lippen vor Permanent-Make-up Behandlung
Lippen vor Permanent-Make-up Behandlung
Lippen nach Permanent-Make-up Behandlung
Lippen nach Permanent-Make-up Behandlung

Permanent-Make-up hilft, wenn:

  • Sie von der Natur nicht mit perfekten Proportionen bedacht wurden.
  • Sie sich die Zeit und Mühe fürs Schminken sparen wollen.
  • Sie jederzeit frisch und gepflegt aussehen möchten.
  • Sie nicht geschminkt, sondern natürlich aussehen wollen.
    (Natürlich können Sie sich noch zusätzlich schminken!)
  • Sie sich wegen Fehlsichtigkeit nicht gut selber schminken können.
  • Sie sich das Schminken nicht zutrauen.

Permanent-Make-up korrigiert zum Beispiel:

  • Ungleichmässige Augenbrauen oder fehlende Augenbrauenhärchen.
  • Kleine, ungleichmässige oder farblose Lippen.
  • Randlose Lippen (Herpes Narben).
  • Ungleichgrosse Augen,
  • eng stehende oder weit auseinander liegende Augen,
  • kleine oder zu runde Augen usw.

mit Permanent-Make-up sehen Sie:

  • früh morgens,
  • tagsüber und im Berufsleben,
  • während des Sports oder in der Sauna
  • und auch noch abends und nachts,

immer frisch und natürlich gepflegt aus!

Wichtig zu beachten nach der Behandlung:

  • 2 Wochen kein Solarium, keine Sauna, kein Schwimmbadbesuch
  • Direkte Sonnenbestrahlung vermeiden
  • Kein Peeling an der behandelten Stelle vornehmen
  • Behandelte Stelle mehrmals täglich nur mit der mitgegebenen Creme einmassieren.
  • Speziell bei Lippen: nicht von anderen Gläsern trinken (Infektionsgefahr)
  • 3-4 Tage nicht küssen (bis die Kruste abfällt)
  • Kein Kratzen und Reiben der behandelten Stellen
  • Je genauer Sie die Nachbehandlungshinweise beachten, umso länger hält Ihr Permanent-Make-up!