Akt

Die Fettabsaugung findet ihre Anwendung bei Figurproblemzonen wie Bauch, Hüfte, Oberschenkel (Reithose), hängendes Gesäss oder z.B. am Hals beim Doppelkinn.

Die Fettabsaugung ist eine relativ einfache Prozedur. Die sogenannte "sanfte Methode des Fettabsaugens" gliedert sich in drei Phasen:

Phase 1: Die jeweils betreffenden Stellen werden mit einer bestimmten Flüssigkeit unterspült.

Phase 2: Mit Hilfe der Lipomatic– oder Micro–Air–Maschine und der schnell vor und zurück vibrierenden Mikrokanüle werden die Fettstammzellen zerstossen und vermischen sich mit der eingespritzten Flüssigkeit zu einem Fettbrei.

Phase 3: Die Lipomatic– oder Micro–Air–Maschine saugt über die Mikrokanülen den Fettbrei und die Reste der Stammzellen ab.